Amnesty International Hochschulgruppe Bonn

Impressum | Login

Hochschulgruppe Bonn

Startseite20170629001

Die letzten Männer von Aleppo

Kino fuer Menschenrechte

Am Dienstag, den 04.07.2017, zeigen wir um 20:00 Uhr im Woki den Film "Die letzten Männer von Aleppo".

  • Woki
  • Bertha-von-Suttner-Platz 1-7, 53111 Bonn
  • Beginn: 20:00 Uhr,
  • Eintritt 6,50€, ermäßigt 5,50€


Freunde des Menschenrechtskinos!

Am 04.07. zeigen wir "Die letzten Männer von Aleppo". Nirgends zwigt sich das alltägliche menschliche Drama in Syriens Bürgerkrieg brutaler als im Leben von Aleppos "Weißhelmen". Khaled, Mahmoud und Subhi gehören zu denen, die nach Bombenangriffen oder Anschlägen als erste zur Unglücksstelle eilen, um Menschenleben zu retten, aber viel zu oft nur noch Tote bergen können. Der Dokumentarfilm begleitet die Männer zwei Jahre lang und erlebt mit ihnen in Aleppo die Angst, den Tod und die tägliche Bedrohung. Sie kämpfen ums Überleben und um ein Stück Menschlichkeit dort, wo der Krieg zur Norm geworden ist. Sie suchen nach Hoffnung, wo die meisten der Mut schon verlassen hat.

Im Anschluss an den Film wird der Nahost-Experte Bernhard Trautner (Deutsches Institut für Entwicklungspolitik / Universität Thübingen) für uns die Geschehnisse einordnen und für Fragen aus dem Publikum zu Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf euch!